@ Seminare Harald Steffen

Vita

Historie

- Gründung am 16. April 2007 als EDV-Schulungs- und Dienstleistungsunternehmen mit Schwerpunkt „EDV Schulungen speziell für die Zielgruppe Menschen höherer Altersklassen“ EDV Schulungen, Hard- / Software und Seminare (Daraus resultiert der erste Name des Unternehmens "EDV Schulungen").

- Schnelle Entwicklung zu einem individuellen, abwechslungsreichen und kompetenten Schulungsanbieter für die unterschiedlichsten Interessenten. Der Focus lag daher in den Bereichen der Hochschule, Universität und in der praktischen Aus-, Fort- und Weiterbildung.

- Zielgruppe im Hochschulbereich: Vorlesungen / Seminare / Workshops / Labor. Themen: Computersysteme, Informatikgrundlagen, Grundlagen Programmiersprachen, Elektrotechnik, Elektronik, Messtechnik / Informatik, E-Anwendungen, Information System Engineering, Informatikanwendungstechnik, Softwarevalidierung / Mikroökonomik, Makroökonomik / Steuerungs- und Regelungstechnik / Wissenschaftliches Arbeiten, Elektrotechnik und Elektronik von "A" bis "Z". Schnelle Erweiterung des Portfolios mit Lehraufträgen in Informatik und im betriebswirtschaftlichen Bereich.

- Betreuung von Studierenden in technischen und wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen Bachelor und Master bei Studien- und Abschlussarbeiten und mündlichen Prüfungen.

- Zielgruppe im praktischen Aus- und Weiterbildungssektor z.B. der Industrie und Handelskammern: Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Moderationstechnik, Präsentationstechnik, Informatik, Steuerungs- und Regelungstechnik für die Bereiche der Auszubildenden, Industriemeister, Industrietechniker und technischen Betriebswirte.

- Zielgruppe Weiterbildungsorganisationen: Elektrotechnik und Elektronik, Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Präsentationstechnik, Informatik, Steuerungs- und Regelungstechnik.

- Zielgruppe im Unternehmensbereich z.B. für die Automobilindustrie: Elektrotechnik und Elektronik, Speicherprogrammierbare Steuerungen (SPS), elektronische Messtechnik, Prüfungsvorbereitung BWL / VWL / KLR / Informatik.

.

Studium und Promotion

Der Ausbildungs- und Erfahrungshintergrund stützt sich unter anderem auf ein nebenberufliches betriebswirtschaftliches Studium und die nachfolgende nebenberufliche Promotion zum PhD. im Anwendungssystem Dokumentenmanagement "Langzeitstabilität und Gebrauchstauglichkeit". Gaudeamus igitur verstehe ich als ehrliche Philosophie - jeden einzelnen Satz. Deutlicher? => Danke für die Erfahrungen während und nach dem Studium und der Promotion.

Erfahrungen im Bereich der Wirtschaftsinformatik und Elektrotechnik in mittelständischen Unternehmen. Langjährige Tätigkeiten, auch im praktischen Bereich der Informatik, Computertechnik Hardware, Software und Steuerungsrechnersysteme im produktiven Bereich der Automobilzulieferindustrie, Datensicherheit, Datenschutz, Dokumentenmanagement und Verwaltung in der Medizintechnik und im Schulungsbereich der Informatik.

Ausbildung

Weiterhin... den Handwerksmeister im Mechanik-, Elektronik- und Nachrichtentechnikbereich, langjährige Tätigkeiten und Produktionserfahrungen im Bereich der Elektronik, Magnetfeldmesstechnik, Elektronischen HF-Messtechnik, Elektronischen Datenverarbeitung und Steuerungstechnik. Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen der Messtechnik / Nachrichtentechnik und High End Musikwiedergabetechnik und Anwendung. Hieraus fundierte, nachhaltige Kenntnisse, Back-to-the-Roots, in diesen Bereichen. Aus- und Weiterbildung, Studium, Seminaren etc.

Ergänzt mit Aufgaben der Betriebswirtschaft und fundierte rechtliche Tätigkeiten und Erfahrungen im Justizbereich.

.

Kritische Reflexion des Inhaltes bringt oft mehr als Mainstream – und hält auch länger an. Gerne übernehmen wir für Sie komplette Projektaufgaben, als Dienstleister auch komplette Schulungsaufträge inklusiv Vorbereitung, Auswahl, Durchführung, Nachbereitung, Tests und After-Sales und helfen bei Optimierungen. Kontakt

Vorlesungen Harald Steffen

Seminare Harald Steffen

.

.

.

.

.

Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden. [Philip Rosenthal]

Für eine Site bei der es um Aus-, Weiter-, und Fortbildung geht, könnte man dies nicht treffender formulieren.

.

Danke für’s lesen

Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt, um Ihre Besuche zu Marketing- und Optimierungszwecken pseudonymisiert auszuwerten. (Webtracking) Dafür nutzen wir Google Analytics. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung ist freiwillig, Sie können diese jederzeit für die Zukunft widerrufen. Wir empfehlen, Cookies dennoch regelmäßig zu löschen.

Darüber hinaus sind Cookies technisch nicht notwendig. Unsere Software filtert den Cookie-Code bereits auf dem Server aus - so lange bis der Besucher sein OK gegeben hat. Wir sammeln selbst keine Daten und geben nichts, was wir im Rahmen der Kommunikation gesetzlich archivieren müssen, weiter - weder an Analysten, die wir gar nicht haben, noch an sonst jemand.