@ Seminare Harald Steffen

Elektronische Datenverarbeitung / Informatik / Wirtschaftsinformatik

Momentan rücken Industrie 4.0, Digitalisierung und künstliche Intelligenz als wichtige Themen moderner Industrien immer stärker in den globalen Focus und erfordern Handlungsbedarf. Hier ist es essentiell, die richtigen Weichen zu stellen, um den Anschluss zur Industrie 4.0 und deren Umwälzungen und digitale Prozessanpassungen nicht zu verlieren => wenn Sie nicht schon längst damit begonnen haben.

"Digitalisierung" ist hierfür allerdings etwas zu allgemein, zu plakativ, zu wenig und letztendlich auch der unglücklich gewählte Begriff.

Wirtschaftsinformatik verknüpft Inhalte aus der Informatik mit der Wirtschaft um u.a. in diesen wichtigen Kernbereichen Synergieeffekte zu nutzen und hilft den Anschluss nicht zu verpassen. Denken wir hierbei ergänzend an Elektrotechnik / Elektronik und Maschinenbau haben wir die drei wichtige Fachgebiete für Industrie 4.0 zusammen.

.

IPv4 und IPv6 wird uns noch eine ganze Weile beschäftigen, eventuell parallel existieren, und gehört damit ebenso zu allgemeinen Informatikgrundlagenthemen wie Betriebssysteme, Officestandards und sicherheitsrelevanten Themen wie Datenschutz bei Cloud Computing und Datensicherheit - zwei Begriffe die eng voneinander ab- und zusammenhängen, aber dennoch exakt trennscharf definierbar sind. Information Systems, E-Anwendungen und Softwarevalidierung eher zu unseren selteneren. Von Grundlagen der Informationstechnik, Historie, Gefahren und Bedrohungen über Softwarevalidierung, Betriebswirtschaftliche Informationssysteme, Enterprise Content Management, Dokumenten-Management bis zu E-Anwendungen und nutzerorientierte Programmiersprachen - „Im Jetzt“ inklusiv ergänzende Synergieeffekte für betriebswirtschaftliche Lösungen.

.

Vorlesungen, Seminare und Workshops bis zur Betreuung von BSc und MSc Thesis in diesem Bereich.

.

Informatik, Wirtschaftsinformatik, Meta-Daten, Boolsche Algebra, von-Neumann, KV-Diagramm, Gebrauchstauglichkeit von Software, 24 / 365 Cloud-Computing, Information vs. Daten, SaaS, BYOD, Industrie 4.0, Dokumenten-Management-Systeme, Softwarevalidierung, Grundlagen und Sicherheitstechnik von EDV Systemen, Datenschutz vs. Datensicherheit.